I need limits

weil anders bekomme ich das echt nicht hin. Sobald ich mich auf mein Sättigungsgefühl verlassen soll, geht alles schief. Es ist grade Mittag und ich hab nachm Schwimmen so viel in mich reingeschaufelt... müsste bei etwa 800-1000 Kalorien liegen und das kanns doch nicht sein.

Hatte schon länger folgende Überlegung, von wegen Fasten:
Beim Fasten wird ja vorwiegend Muskelmasse abgebaut - und wenn ich dem mit einem Eiweiß-Shake am Tag entgegenwirke, müsste das doch einen positiven Effekt haben... weil mein Eiweiß-Gehalt wird da mehr als genug gedeckt und somit die Muskeln "verschont".

Ich glaube das versuche ich mal demnächst... muss mich nur um das wöchentliche Essen drücken... wie ich das hasse.

Ansonsten werde ich jetzt noch paar Stunden warten müssen, bis sich mein Magen beruhigt hat und dann kann ich wieder Sport machen...


Es ist April und es wird knapp, es muss was passieren. Jetzt.

13.4.08 11:58, kommentieren

Laange ist's her

Wow, jetzt hab ich nen knappen Monat nicht mehr hier geschrieben, dabei wollte ich doch unbedingt... ^^ na ja, auf jeden Fall bin ich wieder voll dabei, irgendwie waren die vergangenen Woche von Fressattacken usw bestimmt.

Seit gestern hat sich alles beruhigt, mein Magen ist leer und ich genieße das. Hab schon wieder vergessen wie sich das anfühlt, wie schön leicht man sich fühlt... und gestern dann noch Laufen beim Schulsport, Fahrrad zu Hause und viel draußen gewesen. Insgesamt auf 800kcal beim Essen gekommen, so wollte ich das haben. :-)

Heute geh ich mit ner Freundin essen, japanisch. Werde mich bis dahin weiterhin mit Tee und Kaugummi's vergnügen. Hoffentlich räumt die Bedienung die Teller regelmäßig weg, weil es fällt ziemlich auf, wenn ich dort wenig esse, ich liebe diesen Laden nämlich. :P All you can eat... oh man.

Sonst steht heute noch ne Fahrstunde an, Elternsprechtag muss ich auch hin und abends noch lernen... und morgen ins Fitnessstudio, für 3 Monate so ein Präventionskurs. :D Da freu ich mich schon drauf...

Achso, wiegen werde ich mich vorerst nicht, da hab ich zu viel Angst vor. Aber ich glaube ich schreibe hier wieder regelmäßiger rein... also das Ziel von 55kg ist immer noch da und wenn's nicht mit 800kcal und viel Sport klappt, dann wird es ohne Kalorien und mit noch mehr Sport klappen, mir reicht es nämlich solangsam... hab diesmal ein gutes Gefühl in der Magengegend. ^^


golden.summer

8.4.08 10:54, kommentieren

[62,6]

Gewichtstechnisch und von den Umfängen her, hat sich die letzten Tage ein kleing wenig getan worüber ich mich grad ziemlich freue. :-) Endlich geht es mal wieder runter mit den Zahlen... jetzt aber bloß nicht aufhören, jetzt geht es erst richtig los. Einbisschen hab ich das wahrscheinlich auch meiner Erkältung zu verdanken - kein Appetit, keine Lust zu essen, aber trotzdem Sport gemacht. Mein Magen macht zwar grad einwenig Terror, aber das geht weg. Und mein Hunger ist generell nicht mehr so groß, ich beschränke mich nun auf das nötigste, hungere aber nicht. Ich glaube das ist der richtige Weg zu meinem Traumgewicht.

Die letzten 10 Tage könnt ihr unter den Rubriken "Gewicht" und "Umfänge" sehen. Wird natürlich weiter jeden Tag aktualisiert.

10.3.08 18:34, kommentieren

Still ill [64,4]

Heute nur ein kurzer Eintrag:
Undzwar hat's mit der Erkältung erst jetzt richtig angefangen... mal abgesehen von den Hustenanfällen und dem ewigen Naseputzen hat es was gutes: Mein Appetit ist weg, komplett. Und da ich ja seit heute GAR nichts mehr schmecke, lohnt es sich nicht zu essen irgendwie, macht keinen Spaß. :P Mach mir dann später noch nen Eiweiß-Shake und dann setz ich mich wieder aufs Fahrrad, diesmal aber möglichst länger als ne Stunde. Heute hab ich ja mal Zeit. Obwohl ich mich morgen für die Arbeit auskurieren sollte, aber egal, im Moment fühl ich mich sehr imstande mich sportlich zu betätigen. =)


Immer weitermachen!

1 Kommentar 7.3.08 17:14, kommentieren

Könnte besser sein

Ich weiß nicht was da gestern los war, dass ich alles mögliche plötzlich in mich reinstopfen musste am Abend. Wenn ich den ganzen Tag nichts gegessen hätte, oder Schoki-Diät gemacht hätte, wäre das ja noch nachzuvollziehen, aber nicht so. :-/
Deswegen bin ich heute morgen auch nicht auf die Waage gegangen, weil ich SO einem Rückschlag nicht sehen möchte... also ich seh's an meinem Bauch, der kein Stück kleiner wird...

Bin ja erkältet, mir gehts ziemlich schlecht, bin so verschleimt aufgewacht und dachte ich bekomm keine Luft mehr und bin dann auch zu Hause geblieben, obwohl meine Fehlstunden schon ziemlich hoch sind. Aber das ging echt nicht... war dann vorhin mit meinem Vater einpaar Erledigungen machen und ich habs trotzdem auf's Fahrrad geschafft! 60min und nebenbei Playstation spielen, das lenkt so schön ab. ^^ Auch wenn ich nicht so schnell fahre - ich tue zumindest was. Gleich hab ich ne Fahrstunde und ... ja, heute sollte ich dann noch lernen.

Ach genau und hab heute den ersten Eiweiß-Drink probiert. Schmeckt gar nicht so schlecht und gesättigt bin ich dadurch auch ganz gut, hab vorhin nur eine Scheibe Brot gegessen und im Moment reicht mir das. Sehr gut. :-)


Nachtrag (20:00 Uhr):
Yeah, super durchgehalten heute! Die Erkältung hat doch was gutes: ich hatte überhaupt keinen Appetit und hab mich so auf 2 Scheiben Brot, einen Salat und den Eiweiß-Shake beschränken können. Muss ja schließlich von gestern wieder was gut machen. Und 2x 60min auf dem Fahrrad. Gleich noch einpaar Übungen und dann ins Bett.

6.3.08 15:12, kommentieren

Jetzt hat's mich auch erwischt... [64,5]

Mensch und dabei freue ich mich immer einen von den wenigen zu sein, die nicht so schnell krank werden. Gestern hat's mich aber im Laufe des Nachmittags erwischt, war auch viel zu schlapp um Sport zu machen... heute war eigentlich ab ca. 17:00 nichts mehr essen, Sport machen und endlich mal den Eiweiß-Shake nehmen geplant. Das mit dem Eiweiß wird aber nichts mehr, da ich deutlich zuviele Kalorien heute zu mir genommen habe. :/ Ich glaub ich darf mir nichts mehr mit in die Schule nehmen, weil von dort ging heute einiges an Kalorien aus...

Sport werde ich später trotzdem versuchen, solange mein Hals mich nicht umbringt. Hab heute den ganzen Abend endlich mal nichts vor und dann muss ich den Tag ja auch irgendwie nutzen und nicht im Bett liegen und Tee trinken. Der Gedanke stört mich. Für die Klausur am Freitag kann ich auch morgen bzw. heute im Bett noch lernen...

5.3.08 17:41, kommentieren

Neue Erkenntnis usw [64,4]

Hab ja jetzt einige Tage nicht geschrieben... undzwar haben mich diese ganzen Diäten die ich bis jetzt gemacht habe nicht wirklich weitergebracht. Für den nächsten Tag waren Erfolge da und dann nur einmal nicht aufgepasst - FA und alles vorbei und meist mehr drauf als vorher. Deswegen werde ich vorgehen, wie ich schoneinmal gegen mein Gewicht vorgegangen bin. Nämlich ich fange an wieder "normal" zu essen. Bzw ich halte mich bei ca. 1000kcal und fange mit Sport an. 3x die Woche, nach Möglichkeit täglich. Dazu nehm ich zum Training noch Eiweiß um das ganze zu unterstützen. So hat es letztes Jahr auch geklappt. Nicht verrückt machen, nichts verbieten und gucken was man da eigentlich isst.

Vom Umfang ist es sogar ein kleinwenig weniger geworden nach nur 2 Tagen mit Sport und das werde ich dann durchmachen bis zum Sommer. Den Blog werde ich weiterhin nutzen um mich auszutauschen. Auf meine 55kg möchte ich aber trotzdem kommen . :-) Weil ich eben nicht schlank, sondern dünn sein möchte. Dann kann ich mir auch endlich mal neue Hosen kaufen (ab 1,10m Beinlänge wird's teuer was das angeht...).

Der Plan für die Woche ist:
Weiterhin Sport bis Freitag, Samstag ist verplant und Sonntag geht's zum Schwimmen mit Ma. Extra früh, damit da bloß keiner aufkreuzt, den ich kenne. Schon schlimm genug für mich in nen Bikini zu schlüpfen.


Vielleich gibt's später noch nen Eintrag, gehe jetzt aber erstmal einkaufen. Bis dann! Euch allen gutes Gelingen! :-)

1 Kommentar 4.3.08 16:46, kommentieren